Weingenuss im grünen

IdeenReich in die Fastenzeit

In diesem Blogbeitrag geht es darum welches Eis ihr in Zukunft schlecken werdet und welche Weine trinken. Beides wird aus Rheinhessen sein. Aber zunächst darf ich Euch noch den Hinweis in eigener Sache geben sowie die anderen Teilnehmer des Wettbewerb vorstellen.

Ohne Eure Unterstützung wird der Oldie nicht renoviert!

Viele von Euch kennen meine erste Knutschkugel von der Schlemmerwanderung oder dem Park der Genüsse. Einige hatten sie vor der Kirche als Sektempfang mit süßen und herzhaften Kleinigkeiten gebucht. Wenn ihr mich im nächsten Jahr auf diesen Veranstaltungen wieder sehen und erleben möchtet, dann wird dies nur möglich, wenn Ihr die Idee auf Startnext unterstützt. Ihr bekommt auch tolle Goodies für Eure „Vorfinanzierung“ – denn nichts anderes ist es, ihr gebt für die Idee Geld und sobald der Anhänger renoviert ist bekommt ihr es in Form von Eis, von Picknick, einer Sommerparty oder was Euch sonst noch bei den Dankeschöns anspricht zurück.

Die Projekte im Wettbewerb

Es sind ein paar schöne Projekte durch alle Phasen der Qualifizierung gekommen. Sehr unterschiedliche Ideen und Charaktere stecken hinter den Kampagnen. Die Herangehensweise ist abwechslungsreich. Ob Wiederbelebung eines alten Stellwerk, Krimiwanderung 2.0 oder eine Kunstausstellung im Kulturhof Oma Inge. Eines haben alle gemeinsam: Sie stecken voller Herzblut für ihre Sache. Wer alle Ideen mal sichten möchte sieht auf der Contestseite auf Startnext alle Projekte (auch das Ranking für die Sonderpreise).

Fine’st Eis&Wein

… Glas oder Becher, statt Waffel oder Becher. Das will ich ab dem Sommer 2019 die Gäste vor meinem Oldie fragen. Die über 18jährigen dürfen gern beides. Denn Eis&Wein ergänzt sich gut.

Zu meinem Oldtimer habe ich ja schon zwei Blogeinträge verfasst, die findet Ihr hier mit dem Thema zur Geschichte und hier, wie der Oldie eigentlich zu mir kam.


Photocredit: © fahrwasser #153664577 Adobe Photostock

Eis, Eis Baby

Heute geht es um mein Angebot im Oldie. Eis und Wein – und das aus Rheinhessen. Demnächst starte ich eine Schlemmertour durch Rheinhessen. Das passt leider nicht ganz in die Fastenzeit, aber das Projekt läuft nun mal genau in diesem Zeitraum und da muss ich wohl durch….


Als all time favourite Aller, ist Eis im Sommer der Knaller.

Selbst gereimt

So oder so ähnlich würde wohl eine bekannte Mainzer Eismanufaktur werben. Immer hübsch gereimt. Was die aber auch machen – sie kreieren ein paar tolle und außergewöhnliche Eissorten. Da werden schon mal spannende Sachen wie Spundekäs-Eis oder Grüne Soße Eis angerührt. Die Sorbets sind immer ein Knaller, so fruchtig und aromatisch. Am liebsten wäre es mir, wenn ich künftig mein Eis von denen beziehen könnte. Doch dort sind auch immer Veränderungen und Neuerungen angesagt, so dass sie sich bisher leider auf meine Anfrage nicht melden.

Aber auch andere Väter haben tolle Töchter und Söhne – und so wird es irgendwo eine Eismanufaktur geben, die mir künftig ein paar leckere Sorten Eis produzieren wird. Wer sich angesprochen fühlt und wen kennt – einfach melden.

Wichtig ist mir vor allem auch, dass ich jemanden finde, der eine Sorte Eis aus Wein machen kann. Das ist nicht so einfach, denn der Alkoholgehalt macht das Eis dann nicht so fest wie andere Sorten. Und bei gleicher Kühlung wäre die weinhaltige Sorte immer etwas weicher oder umgekehrt das Eis ohne Alkohol zu hart für Bällchen zu formen. Aber auch da wird es eine Lösung geben – ich bin mir sicher.

Ansonsten ist demnächst eine Eistour im Umkreis von ca. 20 km geplant – will mich jemand begleiten? Vielleicht schaffe ich so viel Eis an einem Tag nicht und ich brauche Mittester und -esser.


Fotocredit © Klaus Eppele #110144995 Adobe Photostock

Wein

Mit dem Wein ist es da schon einfacher. Gute Weingüter sind hier in Rheinhessen ja schon lange keine Mangelware mehr. Natürlich habe ich so meine Lieblingsweine. Doch auch hier werde ich mich auf den ein oder anderen Verkostungen im Frühjahr mal durchtesten.

Auch hier – welcher Wein sollte Eurer Meinung nach künftig im Standardrepertoire von Fine’st Eis&Wein sein? Schreibt mir direkt oder in den Kommentaren. Ich freue mich darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.